Cas

„Cas“ steht für „CRISPR-associated“. Die Gensequenzen für diese Proteine befinden sich im Genom in der Nähe der CRISPR-Loci. Die Cas-Enzyme sind für verschiedene Funktionen des CRISPR-Cas-Systems zuständig: sie schneiden z. B. Sequenzen aus einem eingedrungenen Virus aus, andere Cas-Enzyme bauen diese Stücke in den CRISPR-Locus ein und wieder andere binden die CRISPR-RNA, finden mit diesem „Adress-Label“ ein eingedrungenes Virus und zerschneiden dessen DNA.