CRISPR-whisper Roadshow in Heidelberg

Mit Talk, Laborkurs und einer Podiumsdiskussion geht CRISPR-whisper wieder auf Tour. Vom 03. bis zum 05. April finden im Neuenheimer Feld der Universität Heidelberg drei Veranstaltungen zum Thema Genome Editing mit der „Genschere“ CRISPR-Cas statt. Gastgeber ist das Center for Organismal Studies (COS) Heidelberg.  Professor Dr. Rüdiger Hell ist Leiter der Abteilung Molekularbiologie der Pflanzen und wird am Freitag mit einem Vortrag zum Thema CRISPR-Cas in der Pflanzenbiologie starten. In seinen Laborräumen wird dann am Samstag unser CRISPR-Cas Laborkurs stattfinden. Hier haben die Teilnehmer*innen die Möglichkeit selbst zu erfahren wie die Genschere CRISPR-Cas im Labor angewandt wird. Bei der Podiumsdiskussion am Sonntagvormittag werden sich unter der Moderation von Frau Dr. Dorothea Kaufmann, Studienkoordinatiorin der Fakultät für Biowissenschaften, u.a. Wissenschaftler des COS, die mit CRISPR-Cas arbeiten diskutieren.

Anmeldung zum Laborkurs über Spektrum.de

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s